Kursportal Stormarn und Herzogtum Lauenburg. Den richtigen Kurs finden.g

Kursportal Stormarn | Herzogtum Lauenburg

Heute finden Sie 342 Kurse
von 51 Anbietern

Weiterbildung in

Schleswig-Holstein

der Nordische Överblick
Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | drucken
Suchwörterin Liste anklicken - Suchwörter kombinierbar durch Komma z.B. Englisch, Ort ,... i

« Zurück

Abschluss: Technische/r Assistent/in für Datenverarbeitung Fachrichtung Bauwesen

Schulart und Ausbildungsziel:

Bei der zweijährigen schulischen Berufsausbildung zur Technischen Assistentin bzw. Assistenten Fachrichtung Bauwesen handelt es sich um eine doppelt qualifizierende berufliche Erstausbildung, die nach Ablegung einer staatlichen Abschlussprüfung zu dem genannten Berufsabschluss und gleichzeitig zur Fachhochschulreife führt.

Schulversuch:

Die Ausbildung findet im Rahmen eines Schulversuches des Ministeriums für Frauen und Bildung des Landes Schleswig Holstein statt. Um die Attraktivität und Effizienz des Bildungsganges zu steigern wird im Rahmen des Schulversuchs überprüft, ob der Ausbildungsgang von drei auf zwei Jahre verkürzt werden kann. Am Standort Mölln sollen die Ausbildungsinhalte und die Ausbildungsorganisation so koordiniert werden, dass die Abschlussprüfungen bereits nach zwei und nicht wie in der Schulartenverordnung vorgesehen nach drei Jahren abgelegt werden können.

Die Ausbildung vermittelt weitreichende Fertigkeiten und Kenntnisse in der Datenverarbeitung, der Netzwerkpflege und bauspezifischer und allgemeiner Anwendungssoftware. Zudem soll sie die Lernenden befähigen, Architekten, Bauingenieure und Techniker bei deren Arbeit zu unterstützen. Dazu gehören Aufgaben wie konstruktive Planung, Erstellung von Ausschreibungen, Abrechnung von Bauleistungen sowie die Bauüberwachung.

Fachhochschulreife:

Die Fachhochschulreife wird mit Bestehen der Abschlussprüfung zur Staatlich geprüften Technischen Assistentin bzw. zum Staatlich geprüften Technischen Assistenten zuerkannt.

Die fachpraktischen Voraussetzungen sind:

Abschluss einer weiteren mindestens zweijährigen Berufsausbildung oder ein einschlägiges halbjähriges Praktikum oder eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit.

Aufnahmevoraussetzungen:

Aufnahmevoraussetzung ist der Realschulabschluss unabhängig vom erreichten Notendurchschnitt. Aufgenommen werden auch Schülerinnen und Schüler mit der Versetzung nach Klasse 11 eines Gymnasiums oder einer als gleichwertig anerkannten Schulbildung.

Abschluss: Assistent/in - Technische/r Assistent/in für Elektronik und Datentechnik (PrüfO Landesrecht, Berufsfachschule) i
Förderungsart: BAföG (Schüler) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
Beginnt jährlich k. A. Mo., Di., Mi., Do. und Fr. kostenlos Kerschensteinerstraße 2
23879 Mölln
Anbieteradresse
Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Herzogtum Lauenburg
Kerschensteiner Straße 2
23879 Mölln
Tel: 04542-85790
www.bsmoelln.de
bbzmoelln.moelln@schule.lands..

Anbieterdetails anzeigen...