Kursportal Lübeck. Den richtigen Kurs finden.

Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Stormarn | Herzogtum Lauenburg

« Zurück

Abschluss: Berufsfachschule Gesundheit und Ernährung

Inhalt

Warum? Diese Frage stellten sich nach dem Erreichen des Hauptschulabschlusses die Schülerinnen und Schüler der Klasse GE1.
Darum: Viele Berufsausbildungen im Bereich Gesundheit / Ernährung kann man erst mit 18 Jahren beginnen. Oft ist ein Realschulabschluss zwar nicht zwingend erforderlich, aber sehr erwünscht. Insofern hat man gleich "2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen", wenn man sich nach dem Hauptschulabschluss zu dem Ausbildungsgang Berufsfachschule Gesundheit und Ernährung entschließt.

Bildungsziele

  • Vermittlung beruflicher Grundbildung in den Berufsfeldern Ernährung und Hauswirtschaft und im Bereich Gesundheit/Sozialpflege
  • gleichwertiger Realschulabschluss
  • Erwerb von fachlichen und sozialen Schlüsselqualifikationen

Aufnahmevoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • bei Aufnahme in das zweite Schulleistungsjahr: abgeschlossene Berufsausbildung nach dem Bildungsgesetz oder der Handwerksordnung oder mit einer abgeschlossenen nach Bundes- oder Landesrecht vergleichbaren Ausbildung
Abschluss
Berufsfachschule (Mittlerer Schulabschluss)
Förderungsart
BAföG (Schüler) i
Sonstiges Merkmal
Berufsfachschule (Berufliche Grundbildung)

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^